JUMBO Logo

JUMBO Vorteile

JUMBO Oeko-Tipp

JUMBO setzt sich für die Umwelt ein und führt über 10'000 ökologisch und nachhaltig produzierte Produkte unter der Sortimentsbezeichnung JUMBO OEKO-TIPP.

Wofür steht der OEKO-TIPP?


Der JUMBO OEKO-TIPP weist Sie auf Artikel hin, die ein nationales oder internationales Label für zertifizierte Produktqualität tragen – bezüglich Ökologie oder Nachhaltigkeit. Da es sehr viele solcher Labels gibt, fasst JUMBO sie mit der Kennzeichnung OEKO-TIPP zusammen. So steht der OEKO-TIPP auf einen Blick für geprüfte ökologische Vorteile.


Sind die Produkte mit dem OEKO-TIPP teurer?


Ökologisch produzierte Produkte sind manchmal teurer, weil sie besonders ressourcenschonend oder in kleiner Stückzahl produziert werden. Doch auch hier gilt bei JUMBO: Beste Qualität zu fairen Preisen. Darum gibt es OEKO-TIPP-Produkte auch in unserer Preiskategorie BEST PRICE mit JUMBO-Tiefpreisgarantie.


Wie werden die Labels kontrolliert?


JUMBO wählt seine Lieferanten sorgfältig aus. Diese haben langjährige Erfahrungen mit den Zertifizierungskriterien der Label-Organisationen. Die OEKO-TIPP-Produkte werden regelmässig auf Übereinstimmung mit den Kriterien des jeweiligen Labels kontrolliert.


JUMBO setzt auf 12 bekannte und starke Labels bzw. internationale Standards und kann so seiner Kundschaft grösste Sicherheit und Qualität bieten.


Ökologisch einkaufen 


Grüezi
Mein Name ist Walter Wyss. Ich bin bei JUMBO u.a. für Ökologie und Nachhaltigkeit zuständig. Mit dem OEKO-TIPP möchte ich Ihre Produktentscheidung einfacher machen. An diesem Zeichen erkennen Sie auf einen Blick, ob Ihnen ein Artikel besondere ökologische Mehrwerte bietet.


Sie haben Fragen oder Anregungen zum Thema Ökologie und Nachhaltigkeit? Dann schreiben Sie uns: customer.care@jumbo.ch.


Walter Wyss

Marketing Strategy/Controlling, Verantwortlich für Ökologie und Nachhaltigkeit


Auf sicherem Weg


Immer mehr Menschen kaufen bewusst ein. Wichtig ist ihnen, zu wissen, woher die Produktrohstoffe stammen. Ob bei der Produktherstellung die Umwelt möglichst wenig belastet wird und dass stärker auf Emissionen geprüft wird. Auch die Wiederverwertbarkeit sowie die Entsorgung müssen für sie gewährleistet sein, damit die Umwelt möglichst wenig belastet wird.


Diese Anliegen fördert JUMBO seit 1999 und macht sie sichtbar. Damals bot JUMBO die ersten zertifizierten ökologischen Alternativen an. Allerdings gab es im Baumarktbereich nur vereinzelt Hersteller solcher Produkte. Entsprechend aufwendig war das Finden. Unsere Überzeugung war und ist: Wenn alle mitmachen – Hersteller, Händler und Heimwerkende –, führt dieser Weg zu einem guten Ziel für alle.


Heute gibt es viele solcher Produkte, und JUMBO führt sie als ökologische Alternativen in allen Sortimenten. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, kennzeichnet sie JUMBO als OEKO-TIPP direkt am Regal oder in der Artikelbeschreibung. So finden Sie auf sicherem Weg schnell und einfach zu einem nachhaltigen Produkt.