AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von jumbo.ch

1.1. Bei www.jumbo.ch handelt es sich um ein Angebot der Coop Genossenschaft, Thiersteinerallee 12, 4053 Basel. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln die umfassenden Geschäftsbedingungen und Leistungen zwischen der Coop Genossenschaft (nachfolgend JUMBO genannt) und ihren Kunden.

1.2. Sämtliche Korrespondenz wird über den JUMBO Kundendienst, JUMBO, Division der Coop Genossenschaft, Industriestrasse 34, Postfach 222, 8305 Dietlikon, Schweiz oder über die Kontaktseite abgewickelt.

2.1. Das Angebot von JUMBO richtet sich an handlungsfähige Kunden über 18 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz, Fürstentum Liechtenstein, Deutschland, Frankreich, Italien oder Österreich. Die Angebote von JUMBO sind freibleibend und sind nicht als bindende Offerten zu verstehen.

2.2. Der Kunde erhält eine Bestelleingangsbestätigung, welche nicht verbindlich ist. JUMBO behält sich insbesondere vor, Bestellungen dann nicht anzunehmen, wenn mehr als haushaltsübliche Mengen eines Artikels bestellt werden. Ein Vertrag kommt erst durch die Bestätigung des Versands oder der Bereitschaft zur Abholung der bestellten Ware zustande.

2.3. JUMBO übernimmt für die Inhalte externer Webseiten und verlinkter Partnershops keine Haftung.

2.4. JUMBO hat für sämtliche Produktebeschreibungen, Bilder, Fotos, Texte auf www.jumbo.ch das alleinige Nutzungsrecht.

2.5. Eine Bestellung von Waren und/oder die Informationen über gewisse Produkte sind grundsätzlich erst möglich, wenn der Kunde sich auf www. jumbo.ch mit einem individuellen Kundenkonto oder als Gast registriert. Unabhängig von einer Bestellung hat er dafür neben dem Benutzernamen (E-Mail), seinen amtlichen Vor- und Familiennamen, die bei den Behörden gemeldete Wohnsitzadresse, sein Geburtsdatum, die gewünschte Sprache sowie eine gültige Telefonnummer anzugeben. Beim Einkaufen über das individuelle Kundenkonto ist zusätzlich ein Passwort zu definieren.

3.1. Bestellungen werden über die Internetseite www.jumbo.ch entgegen genommen. Wird nach der Bestellbestätigung festgestellt, dass ein Artikel nicht lieferbar/nicht verfügbar ist, wird die entsprechende Bestellung storniert. Weitergehende Ansprüche kann der Kunde nicht geltend machen.

3.2. Die im Angebot oder in der Bestelleingangsbestätigung genannte Lieferfrist oder Abholfrist gilt nur als Richtwert und ist nicht verbindlich. Sollte eine Lieferfrist oder Abholfrist durch JUMBO nicht eingehalten werden können, so kann der Kunde anlässlich der Kontaktaufnahme durch JUMBO von der Bestellung zurücktreten.

3.3 Die vom Kunden gewählte Lieferart (Lieferung oder Abholung) kann nach Abschluss der Bestellung nicht mehr verändert werden.

3.4. JUMBO ist zu Teillieferungen berechtigt. Kann ein Teil der bestellten Ware nicht geliefert werden, so besteht kein Recht auf Stornierung der gesamten Bestellung. Weitergehende Ansprüche kann der Kunde nicht geltend machen.

3.5. Die Lieferung erfolgt ausschliesslich an Adressen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein auf Kosten und Gefahr des Kunden. Grundsätzlich wird nur an die Bordsteinkante des Kunden bzw. die nächstgelegene Talstation geliefert.

3.6. JUMBO hat das Recht, Versandkostenänderungen jederzeit und ohne Vorankündigung vorzunehmen.

3.7. Bei einer Abholfrist hat der Kunde die bestellte Ware innert 14 Kalendertagen nach Mitteilung in der bezeichneten Filiale abzuholen. Bei der Abholung gelten die allgemeinen Öffnungszeiten der bezeichneten Filiale. Wird die Ware innert der Abholfrist nicht entgegen genommen, so hat JUMBO das Recht, die Bestellung zu stornieren oder die Ware dem Kunden auf dessen Kosten zuzustellen. In beiden Fällen kann eine Umtriebsentschädigung geltend gemacht werden. 

3.8. Der Kunde verpflichtet sich, die angelieferte/abgeholte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Schäden an der gelieferten/abgeholten Ware müssen umgehend, spätestens aber 5 Kalendertage nach Anlieferung, dem ausführenden Transportunternehmen und JUMBO gemeldet werden. Bei Beanstandungen müssen sämtliche Teile der Originalverpackung aufbewahrt werden. Diese dürfen erst nach schriftlicher Zustimmung des Transportunternehmens oder von JUMBO entsorgt werden.

3.9. Unser Warenversand erfolgt teilweise mit Dispoboxen der Schweizerischen Post. Leider kann die Dispobox momentan noch nicht vor der Haustüre deponiert werden. Ist der Kunde nicht Zuhause, muss die Box am Folgetag auf der Poststelle abgeholt werden. Dispoboxen sind Teil unserer Nachhaltigkeitsbemühungen.machen.

4.1. JUMBO hat das Recht, die Preise jederzeit zu ändern. Es gilt der Preis, der zum Zeitpunkt der Bestellung publiziert ist. Preisänderungen, die nach der Bestellung erfolgt sind, werden nicht berücksichtigt.

4.2. Alle Preise von JUMBO verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.) und vorgezogener Recyclinggebühr (VRG) in Schweizer Franken. Nebenkosten (z.B. Versandkosten, Verpackungskosten, Zuschläge für bestimmte Zahlungsmittel, Transportgarantie, Serviceleistungen und Montagegebühren) sind im Preis nicht enthalten und werden separat ausgewiesen und können zusätzlich verrechnet werden. Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.

4.3. Preisunterschiede für die gleichen Artikel oder Dienstleistungen zwischen Filial- und Onlinegeschäft sind möglich.

4.4. Bons und Rabatte sind während dem Bestellvorgang einzugeben, eine nachträgliche Buchung nach Abschluss des Bestellvorgangs ist nicht möglich. Kein Personalrabatt bzw. keine Superpunkte auf Geschenkkarten, Gutscheine und Dienstleistungen.

5.1. Es gelten die auf www.jumbo.ch angegebenen Zahlungsmittel. JUMBO kann einzelne Zahlungsmittel ohne weitere Begründung generell oder für einzelne Kunden ausschliessen. JUMBO hat das Recht, auf einzelne Zahlungsmittel Zuschläge zu erheben. JUMBO behält sich das Recht vor, Bonitätsabklärungen über den Kunden einzuholen und kann zu diesem Zweck Kundendaten an Dritte weiterleiten.

5.2. Beim Kauf mit Debit- und Kreditkarten erfolgt die Belastung zum Zeitpunkt des Versands bzw. Abholung. Die Daten bei Bezahlung über Kredit- und Debitkarten werden verschlüsselt übertragen.

5.3. Bei Bezahlung auf Monatsrechnung erhalten Sie von Paycard (Retail Marketing Switzerland AG) eine monatliche Sammelrechnung innerhalb von 10 Arbeitstagen im Verlaufe des Folgemonats. Diese Monatsrechnung kann optional auch in Teilzahlungen beglichen werden. Für die geltenden Bestimmungen und Konditionen verweisen wir Sie auf die AGB für Monatsrechnung. Ist der Kunde mit der Bezahlung ganz oder teilweise in Verzug, kann JUMBO zudem ohne Mahnung alle weiteren Bestellungen stornieren und/oder einstellen, bis die gesamte Forderung getilgt ist. Weitergehende Schadenersatzansprüche bleiben ausdrücklich vorbehalten. JUMBO hat zudem das Recht, ausstehende Schulden an externe Inkasso-Gesellschaften abzutreten.

5.4. Beim Kauf auf Vorauskasse wird die Bestellung erst ausgelöst, sobald die entsprechende Zahlung bei JUMBO eingetroffen ist. Ist die Zahlung nicht innert 5 Kalendertagen nach Erhalt der Bestelleingangsbestätigung bei JUMBO eingetroffen, kann JUMBO die Bestellung annullieren. Wird vereinbart, dass die bestellte Ware in einer Filiale von JUMBO durch den Kunden abgeholt wird, so ist bei der Abholung der gesamte Kaufpreis inklusive Nebenkosten zu bezahlen.

5.5. Die von JUMBO gelieferten bzw. seitens Kunden abgeholten Produkte bleiben im Eigentum von JUMBO, bis die gesamte Kaufsumme (inkl. aller Zuschläge) bei JUMBO eingetroffen ist. Der Kunde verpflichtet sich, die Produkte sorgfältig zu behandeln, solange sich diese im Eigentum von JUMBO befinden.

Gibt der Kunde bei der Bestellung seine Coop-Supercard-Nummer an oder weist bei der Bezahlung seine Coop-Supercard vor, so ermächtigt er JUMBO, seine Daten an die Coop Genossenschaft, Thiersteinerallee 12, 4053 Basel, für die Geschäftsabwicklung, die Punktegutschrift und die Verifizierung seiner Adressdaten weiterzuleiten und/oder zu verwenden. Die Gutschrift der Superpunkte erfolgt zum Zeitpunkt der vollständigen Begleichung des Betrages. Für Wertkarten, Gutscheine, Dienstleistungen und Gebühren werden keine Superpunkte gutgeschrieben. Im Weiteren gelten die jeweils auf www.supercard.ch publizierten Supercard-AGB.

Der Lieferschein bzw. das Formular Kundenbestellung plus Kassenzettel gilt als Garantieschein. Dieser ist sorgfältig aufzubewahren.

7.1. Rückgabe von Produkten
Der Kunde hat unter den nachfolgenden Voraussetzungen ein Rückgaberecht bzw. Rücksenderecht der erhaltenen Produkte:

Ein erhaltenes Produkt kann vom Kunden innert 30 Tagen nach Erhalt zurückgegeben bzw. zurückgeschickt werden. Massgebend ist das Datum des Poststempels bei Postlieferungen oder das Datum des Lieferscheins bzw. des Formulars Kundenbestellung plus Kassenzettel. Versiegelte und/oder in Plastik geschweisste Produkte können nur in ungeöffnetem Zustand retourniert werden. Ein allfälliges Siegel darf nicht gebrochen sein. Ausgenommen sind zugeschnittene Waren (z.B. Holzzuschnitt), Sonderbestellungen, auf Kundenwunsch gefertigte Ware (z.B. Gartenhäuser) und lebende Produkte / Organismen (z.B. Pflanzen, Nützlinge).

Die Rückgabe bzw. Rücksendung eines Produkts hat originalverpackt, ungebraucht, komplett mit allem Zubehör und unter Beilage des Lieferscheins bzw. des Formulars Kundenbestellung plus Kassenzettel zu erfolgen.

Die Rücksendung hat auf Kosten und Risiko des Kunden an folgende Adresse zu erfolgen:

JUMBO
E-Shop Bülach
Feldstrasse 88
8180 Bülach

Die Rückgabe kann in jeder JUMBO-Filiale beantragt werden.

7.2. Garantie
JUMBO leistet für die Produkte eine Garantie von mindestens 2 Jahren. Die gesetzliche Gewährleistung wird vollumfänglich wegbedungen.

Die Garantiefrist beginnt zum Zeitpunkt der Auslieferung. Bei einer allfälligen Wartezeit bis zur Auslieferung läuft die Garantiezeit noch nicht. Insofern kann bei einer Teillieferung die Garantiedauer von mehreren gleichzeitig bestellten Geräten unterschiedlich sein.

Die Garantiebestimmungen, insbesondere auch die Garantiedauer des Herstellers sind für die bei JUMBO gekauften Artikel massgebend. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die Garantiebestimmungen des Herstellers in der Regel lediglich ein Recht auf Nachbesserung (Reparatur) bzw. Austausch (Ersatzlieferung) vorsehen, sofern keine Ausschlussgründe vorliegen. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Schadenersatzansprüche oder eine Umtriebsentschädigung.

Der Entscheid über die Art der Mangelbehebung liegt in der Regel bei JUMBO. Für die Dauer der Reparatur oder der Zeit bis zur Lieferung eines Austauschprodukts besteht kein Anspruch auf ein kostenloses Ersatzprodukt. Das defekte Produkt oder die ersetzten Teile gehen in das Eigentum von JUMBO oder des Herstellers über.

Wird festgestellt, dass das Gerät keine Fehler hat oder diese nicht unter die Garantie fallen, erfolgt der Rückversand auf Kosten und Gefahr des Kunden. Ferner kann eine Umtriebsentschädigung erhoben werden.

7.3. Vorgehen bei defekten Produkten
Der Kunde kann einen Mangel am Produkt geltend machen, sofern keine Ausschlussgründe vorliegen. Ausschlussgründe können insbesondere Elementarschäden, Feuchtigkeitsschäden, Schlag- oder Sturzschäden, natürliche Abnutzung (z.B. Kabelbrüche), Fehlmanipulationen, Beschädigungen durch Einwirkung von aussen, unsachgemässe Behandlung (siehe Gebrauchsanweisung), Verwendung von fremden Ersatzteilen, Reparaturen, welche nicht bei offiziellen Vertretern (Servicestelle gemäss Gebrauchsanweisung/Produktebeschreibung) vorgenommen wurden sowie Eingriffe in das Produkt oder dessen Modifikation sein. Ausgeschlossen von der Garantie sind Verschleissteile, Batterien, Akkus, Projektionslampen und Gehäuseteile.

Defekte Produkte werden nicht abgeholt. Der Kunde hat das defekte Produkt auf eigene Kosten und Gefahr an JUMBO E-Shop Bülach, Feldstrasse 88, 8180 Bülach zu schicken oder in einer beliebigen Verkaufsstelle von JUMBO abzugeben. Die Produkte sind mit sämtlichem Zubehör in der Originalverpackung mit Beilage des Garantiescheins (Lieferschein bzw. Formular Kundenbestellung plus Kassenzettel) einzuschicken bzw. abzugeben. Fehlt die Originalverpackung ist das Produkt transportfähig zu verpacken.

Retournierte Produkte, welche nicht unter die Garantie fallen, an eine falsche Adresse geschickt werden, deren Rücksendung nicht abgesprochen wurde und/oder deren Verpackung mangelhaft war oder wo das Zubehör fehlt, können von JUMBO retourniert werden. Es kann eine Umtriebsentschädigung geltend gemacht werden.

Wird festgestellt, dass ein eingesendetes Produkt nicht unter die Garantie fällt, wird automatisch ein Kostenvoranschlag über die zu erwartenden Reparaturkosten erstellt. Dieser wird dem Kunden mit einer maximalen Pauschalgebühr von CHF 80.-- in Rechnung gestellt. Entscheidet sich der Kunde für eine Reparatur, so wird ihm die Pauschalgebühr für den Kostenvoranschlag angerechnet. Antwortet der Kunde nicht auf den Kostenvoranschlag, wird das Produkt entsorgt.

 

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden, entgangenen Gewinn und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

Damit wir unsere Angebote innerhalb der Coop Gruppe stetig verbessern und Sie auf passende Produkte und Angebote hinweisen können, werten wir Ihre Einkaufs- und Online-Verhaltensdaten, sofern Sie bei uns ein Kunden-Konto besitzen, aus und verwenden diese nach den nachfolgenden Grundsätzen innerhalb der Coop-Gruppe. Weitere Informationen zur Datenbearbeitung finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Akzeptieren dieser AGB sind Sie damit einverstanden, dass Daten zu Ihrer Person, wie Name, Adresse oder E-Mailadresse zusammen mit den Einkaufsdaten und Onlineverhaltensdaten zu Marketing- und Werbezwecken innerhalb der Coop Gruppe erfasst und ausgewertet werden. Die Daten werden ausschliesslich innerhalb der Coop-Gruppe genutzt und nicht an Dritte (zu Werbezwecken) weitergegeben. Auf Basis dieser Daten können Zielgruppen bestehend aus Kunden mit ähnlich gelagerten und vergleichbaren Interessens- und Einkaufsdaten gebildet werden. Dies erfolgt mittels mathematisch-statistischer Methoden, die allgemein anerkannt sind. Diese Daten können mit anderen Daten, die über sie von uns oder anderen Unternehmen der Coop Gruppe erfasst wurden (z.B. bei Einkäufen), angereichert werden. Diese Anreicherung kann Personenstamm-, Kontakt-, Finanz-, Einkaufs-, Transaktions-, Onlineerkennungs- Standort- und Verkehrsdaten oder spezifische Auswertungen umfassen. Sofern Sie uns oder einem anderen Unternehmen der Coop Gruppe in einem anderen Zusammenhang Ihr Einverständnis erteilt haben (bspw. durch Anmeldung eines Newsletters), können Ihnen gestützt auf die Auswertungen personalisierte und für Sie relevante Informationen zu Produkten oder Angeboten zugesendet werden. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und sich von den erhaltenen Mitteilungen abmelden. Gestützt auf die Auswertungen können wir Ihnen auch personalisierte Anzeigen oder Empfehlungen auf unserer Webseite oder Webseiten der Coop-Gruppe anzeigen. Wünschen Sie keine Verwendung ihrer Daten aus dem vorliegenden Online-Shop zu Marketingzwecken innerhalb der Coop Gruppe, können Sie auf die Anlegung eines Kunden-Kontos verzichten und als Gast bestellen. Für Supercard Teilnehmer gelten die Supercard AGB.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre Kontaktdaten (z.B. E-Mailadresse) in pseudonymisierter Form (sog. Hashing) an Drittunternehmen zum Zweck der Schaltung von personalisierter Werbung weitergeben können. Bei den Drittanbietern handelt es sich um Werbeunternehmen (i.d.R. ein Social Media Anbieter). Durch Abgleichen der Datenbank erkennt das Werbeunternehmen jene Kontaktdaten, die bereits in seiner Datenbank vorhanden sind und kann Ihnen in unserem Auftrag auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbeanzeigen anzeigen.

Es ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar, unter ausdrücklichem Ausschluss des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht (IPRG) sowie dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG).

Der Gerichtsstand liegt am Wohnsitz des Kunden oder am Sitz von Coop in Basel-Stadt.

Die vorliegenden AGB können jederzeit geändert werden, wobei die zukünftige Fassung jeweils unter www.jumbo.ch publiziert wird. Erfolgt eine wesentliche Änderung, werden die registrierten Kunden zusätzlich auf die neuen Bestimmungen aufmerksam gemacht.

Es ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar, unter ausdrücklichem Ausschluss des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht (IPRG) sowie dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG).

Der Gerichtsstand liegt am Wohnsitz des Kunden oder am Sitz von Coop in Basel-Stadt.

Bei allfälligen Unklarheiten und/oder Widersprüchen zwischen dem deutschen, dem französischen und/oder dem italienischen Text ist ausschliesslich der deutsche Text massgebend.

Aktualisiert am 05.09.2022

Alles für dein Herbst-Projekt – im JUMBO-Newsletter

Bleib immer auf dem Laufenden und sichere dir CHF 10.– Willkommensrabatt.


Nach oben

Deine Abmeldung war erfolgreich.