JUMBO Logo
christmas light

Das E-Bike ist bei Jung und Alt beliebt und gehört zu Land und zu Stadt inzwischen zum Alltagsbild. Die Kombination aus Velo und elektrischen Hilfsmotor macht das Elektrovelo zu einem bequemen Fortbewegungsmittel. Velofahrer jeder Generation schwingen sich inzwischen auf ihr E-Bike für ausgiebige Radtouren oder um die Besorgungen in der Stadt zu erledigen. Auch als Sportgerät hat sich das E-Bike etabliert. E-Mountainbikes erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.

Viele Velofahrer werden in den nächsten Monaten und Jahren auf ein E-Bike umsatteln. Dabei stehen E-Bikes als E-Bike City, als E-Trekking Bike und als E-Mountainbike zur Auswahl. Wenn auch Sie soweit sind, können Sie Ihr neues Elektrovelo bei JUMBO bequem online bestellen und liefern lassen. Hier erfahren Sie, wodurch sich die E-Bike Modelle voneinander unterscheiden.

E-Mountainbike

MIT DEM GIPFELSTÜRMER UNTERWEGS

In der Mountainbike-Szene sind E-Mountainbikes – auch E-MTB genannt – derzeit in aller Munde. Wer mit seinem Velo richtig viel Spass im Gelände und in den Bergen haben möchte, hat mit einem E-Mountainbike ganz neue Möglichkeiten. Schneller, höher, weiter – mit dem E-MTB kein Problem. Dank der sportlichen Motorunterstützung werden Sie jeden Berg bezwingen können und auch abgelegene Trails zügig erreichen. Die breiten Reifen und die Federung machen das E-Mountainbike zum perfekten Elektrovelo für Wanderwege und Trails. Die Komponenten des E-Mountainbikes sind so konzipiert, dass sie den speziellen Anforderungen eines Mountainbikes gerecht werden. Da Elektromotor und Akku in zentraler Lage sitzen, bleibt der Fahrspass keinen Moment auf der Strecke.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Velosattel

BEQUEM IM VELOSATTEL SITZEN. AUF DAS VELO FERTIG LOS.

mehr erfahren

E-Trekking Bike

FAHRSPASS AUF LANGEN DISTANZEN

Mit der neuesten Generation der E-Trekking Bikes werden Velotouren möglich, von denen Sie bisher nur träumen konnten. Das E-Trekking Bike ist sportlicher als ein E-Bike City und komfortabler als ein E-MTB. Der integrierte Elektroantrieb lässt Sie schnell und ohne roten Kopf lange Distanzen zurücklegen – ja sogar richtige Reisen sind mit dem E-Trekking Bike möglich. Der Velosattel eines Trekking E-Bikes ist bequem und für langes Sitzen geeignet. Treten müssen Sie zwar noch selbst, können aber entscheiden, welche Antriebsunterstützung Sie während der Fahrt wünschen. Neigt sich die Akku-Leistung dem Ende, einfach zur nächsten Steckdose fahren und aufladen. Falls Sie mit Ihrem E-Trekking Bike längere Ausflüge planen, achten Sie auf einen Akku mit grosser Kapazität. Gepäcktaschen lassen sich einfach anbringen und können mit allem befüllt werden, was Sie für Ihre Velotour brauchen. Achten Sie beim Kauf eines neuen E-Trekking Bikes auf einen stabilen Aluminiumrahmen sowie stabile Naben und Laufräder. Die Rahmengrösse sollte zu Ihrer Körpergrösse passen und das E-Bike sollte eine aufrechte Sitzposition ermöglichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

E-Bike City

EIN WAHRER HELFER IM ALLTAG

Wer in der Innenstadt oder stadtnahen Bezirken wohnt, weiss die Vorteile eines Velos zu schätzen. Wer dann auch noch auf ein City E-Bike mit komfortabler Tretunterstützung setzt, ist besonders gut ausgestattet und immer mobil. Ein E-Bike City eignet sich hervorragend für den Weg zur Arbeit, zur Schule oder Uni oder um die alltäglichen Besorgungen zu erledigen. Der Velosattel eines City E-Bikes ist bequem. Die Ausstattung ist komfortabel und beinhaltet normalerweise eine herausnehmbare Batterie, Schutzbleche, verkehrssichere Fahrradbeleuchtung, Ständer und Gepäckträger. Manche E-Bikes City verfügen ausserdem über eine gute Federung. Damit ist der Fahrspass auch für kürzere Strecken garantiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
E-Bike Service

E-BIKE SERVICE FÜR JUMBO BIKES

mehr erfahren


Fahrradcomputer


Mit einem smarten Fahrradcomputer wird Ihr tägliches Velofahren zum Fitnessprogramm. Der Fahrradcomputer hält Sie über Ihre Leistungen auf dem Laufenden. Das Display zeigt Ihnen unter anderem aktuelle Geschwindigkeit, Durchschnitts- und Maximalgeschwindigkeit, Geschwindigkeitsvergleich, Tages- und Gesamtstrecke und Fahrzeit an. Wenn das kein Ansporn für Höchstleistungen ist.

Velohelme Erwachsene

ALLZEIT GUTE FAHRT MIT HELM

Die wichtigste Information gleich vorweg: Beim Fahren eines Elektrovelos ab 25km/h ist das Tragen eines Velohelms obligatorisch. Bei weniger stark motorisierten E-Bikes wird ein Velohelm allerdings empfohlen. Im Falle eines Unfalls schützt ein gutsitzender Velohelm den Kopf vor schwerwiegenden Kopfverletzungen. Viele Velohelme sind sehr universell. Für das Uphill- und Downhill-Fahren mit dem MTB eignen sich spezielle Sporthelme. Grundsätzlich können diese auch von Alltagsfahrern getragen werden. Da diese manchen zu sportlich aussehen, gibt es modische Alternativen, die besonders bei City-Radfahrern und Pendlern beliebt sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Velozubehör


Ihr Velozubehör finden Sie bei JUMBO im Onlineshop. Hier gibt es alles fürs Nachrüsten, Reparieren und Pflegen Ihres Velos genauso wie hilfreiche Dinge für den Fahrkomfort und den Transport. Es ist alles nur ein Klick von Ihnen entfernt. Einfach alle benötigten Artikel in den Warenkorb legen und liefern lassen.


Was Sie über Ihren E-Bike Akku wissen sollten


  • Entladen Sie den Akku möglichst selten vollständig und laden Sie den Akku nach Möglichkeit nach jeder Fahrt wieder auf.
  • Achten Sie vor jeder Fahrt darauf, dass der Akku aufgeladen ist. In der Bedienungsanleitung Ihres E-Bikes finden Sie alle spezifischen Informationen zum Akku und der Ladestandsanzeige.
  • Mittels des Energiegehalts können Sie Akkus vergleichen. Dieser wird in Wattstunden (Wh) angegeben. Je grösser dieser Wert ist, umso mehr Kilometer kann man mit einer Ladung zurücklegen, desto schwerer ist der Akku allerdings auch. Üblich sind Akkus mit 250 bis 600 Wh.
  • Für längere Touren mit Ihrem E-Bike sollten Sie einen Ersatz-Akku dabeihaben. Alternativ sollten Sie sich erkundigen, wo es unterwegs Ladestationen gibt. So laufen Sie nicht Gefahr, Ihr Elektrovelo ohne Motorunterstützung fahren zu müssen.
  • Vermeiden Sie es, den Akku zu grosser Hitze oder Kälte auszusetzen.
  • Je nach Hersteller, Nutzung und Pflege und Anzahl der Ladevorgänge ist ein Akku 2 bis 5 Jahre haltbar. Danach sollten Sie den Akku fachgerecht entsorgen.
  • Die Reichweite des Akkus hängt von sehr vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel die Unterstützungsstufe, das Fahrverhalten, der Luftwiderstand, das Fahrergewicht, der Reifendruck und das Terrain.