logo

Velo

Bestehen Sie die Veloprüfung? Testen Sie Ihr Wissen!

Jedes Jahr traben tausende Primarschüler zur Veloprüfung an. Ein Kinderspiel? Nicht unbedingt. Eine Auffrischung schadet nie und bringt regeltechnisch auch den letzten Esel wieder auf Draht.

12. Februar 2017  |  Luk von Bergen


Zweiräder, Bikes, Öko-Helikopter. So vielfältig die Namen für Velos sind, so verschieden sind auch die Gründe, weshalb sie genutzt werden: für den gemütlichen Ausflug, fürs actionreiche Training oder fürs schnelle und flexible Vorwärtskommen im dichten Stadtverkehr. Eines gilt für alle: die Verkehrsregeln.


In den meisten Kantonen lernen die Kinder die Verkehrsregeln in der Schule und absolvieren eine Veloprüfung. Was da von den Kids verlangt wird, stellt auch so manchen Erwachsenen vor Fragezeichen. Wir haben für Sie das Lernmaterial durchstöbert und ein paar Knacknüsse herausgepickt.


Rechtsabbiegen bei Rot: Erlaubt oder nicht?

Dumme Frage? Nein! In einigen US-Bundesstaaten dürfen sogar Autos bei Rot rechts abbiegen, in der Schweiz ist es bisher – für Auto wie Velo – verboten. Vielleicht nicht mehr lange: Das Bundesamt für Strassen will noch diesen Herbst eine entsprechende Änderung der Verkehrsregeln vorschlagen. Das Rotlicht würde in diesem Fall – nur für die Velofahrer – zu einem «Kein Vortritt» reduziert. Entsprechende Pilotversuche verliefen problemlos.


Welches dieser vier Veloteile ist zwingend notwendig, damit Ihr Velo strassentauglich ist?

Der Rückstrahler! Ihn braucht es vorne und hinten sowie an den Pedalen. Nicht vorgeschrieben sind dagegen Reflektoren in den Speichen der Veloräder. Seit Januar 2017 ist es zudem erlaubt, ohne Sattel (viel Spass) oder Glocke am Velo herumzufahren. Werʼs genau wissen will: Die Verordnung (Art. 213 bis 218)  führt alle Punkte auf.


Bei welchem dieser vier Signale darf ich als Velofahrer weiterfahren?

Reitweg, Autostrasse, Fussgängerzone – all dies ist für den Velofahrer tabu, egal wie schnell oder langsam er auf dem Velo unterwegs ist. Hingegen bezieht sich das Verbot für fahrzeugähnliche Geräte nicht auf Velos, sondern zum Beispiel auf Rollschuh- oder Kickboard-Fahrer. Wie Sie regelkonform Velo fahren, verrät der TCS-Ratgeber .


Darf ich auf dem Velo bei einer wartenden Schlange vor einer Ampel links vorbeifahren?

Eine Fangfrage! Vorbeifahren darf man als Velofahrer sehr wohl – aber auf keinen Fall links. Rechts ist die Vorfahrt erlaubt, sofern es genug Platz hat. Aber Vorsicht: Wenn Sie Lastwagen mit dem Velo auf diese Weise überholen, befinden Sie sich mehrere Sekunden lang im toten Winkel.


Linksabbiegen mit Einspurstreifen: Wo soll ich als Velofahrer einspuren?

Es gibt Situationen, in denen Velofahrer mitten auf der Bahn fahren dürfen, ja sollen. Dies ist zum Beispiel in einspurigen Kreiseln der Fall, aber auch beim Linksabbiegen mit Einspurstreifen. Hier ist die Pflicht, rechts zu fahren, aufgehoben. Der TCS rät Velofahrern, sich eher in der Mitte des Einspurstreifens aufzuhalten, um gefährliche Überholmanöver von nachfolgenden Fahrzeugen zu verhindern.

Grosse Auswahl an Velos zu unglaublich günstigen Preisen
Katalog: Velo-Spezial

Grosse Auswahl an Velos zu unglaublich günstigen Preisen


Hier gibt’s Lernmaterial rund ums Thema Velo

Im Internet gibt es tonnenweise Material für Velofahrer, um die Verkehrsregeln zu lernen. Empfehlenswert sind das Velo-Quiz und das Spiel Cool-Cycling  des TCS sowie das interaktive Lernspiel der Beratungsstelle für Unfallverhütung.

Passend zum Thema

Interessante Produkte

Citybike TRAVEL 26" 50 cm Man

Citybike TRAVEL 26" 50 cm Man

Schaltung: Shimano, 21-Gang

Felgenbremsen

249.00STTiefpreis­garantie
Kidsbike KOLIBRI 12" 20 cm Blau

Kidsbike KOLIBRI 12" 20 cm Blau

Mit Vorderrad- und Rücktrittbremse

Boys / Girls

89.00STTiefpreis­garantie
FAHRRADHELM URBAN LEVIN S/M

FAHRRADHELM URBAN LEVIN S/M

FISCHER die fahrradmarke

CE-Geprüft

52 - 59 CM

39.90ST
SCHLOSS UGRIP BORDO 5700/80 BLUE

SCHLOSS UGRIP BORDO 5700/80 BLUE

ABUS

Security Level 7

59.90ST