Initialisiere Barcode Scanner...
Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Reifenwechsel

84 von 84 Produkte

Alle Filter zurücksetzen
Deine Suche ergab keine Ergebnisse. Filterauswahl zurücksetzen

Wähle deine Filiale!

Wähle jetzt deine nächstgelegene Filiale für die kostenlose Abholung aus.

Produktverfügbarkeit direkt sehen

Verfügbare Produkte innerhalb 2 Stunden abholbereit

Über 120 JUMBO-Filialen in der Schweiz

4 Wochen Rückgaberecht

Min. 2 Jahre Garantie

Filiale auswählen

Profitierst du schon von der

Coop Supercard?

Sammle bei jedem Einkauf Punkte und sichere dir tolle Prämien, exklusive Events und jede Menge Rabatte.

Das sind die Vorzüge deiner Supercard:

  • Punkte sammeln im JUMBO-Onlineshop
  • Punkte im Prämienshop gegen Wunschprämien tauschen
  • In ausgewählten Wochen mit deinen Punkten bezahlen
Erfahre mehr

Werkzeuge zum Reifenwechseln? Hier findest du alles, was du benötigst

Unabhängig von Marke und Modell eines Fahrzeugs ist der Reifenwechsel zweimal im Jahr sehr wichtig, sofern der Wagen nicht mit Allwetterreifen ausgestattet ist. Der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt bietet je nach Saison grösstmögliche Sicherheit dank des bestmöglichen Kontakts zwischen Wagen und Strasse. Wenn du das notwendige Equipment zu Hause lagerst beziehungsweise im Auto stets mit dir führst, kannst du deine Winter- und Sommerreifen selbst wechseln und dadurch Kosten und Zeit sparen. Für jeden der dafür notwendigen Schritte findest du das benötigte Zubehör im Onlineshop von JUMBO.

Equipment für den Reifenwechsel: unterschiedliche Wagenheber

Wenn du dein Fahrzeug vorschriftsmässig gesichert hast, benötigst du einen Wagenheber, um das Rad freizulegen. Hier hast du die Wahl zwischen verschiedenen Arten. Der klassische Scherenwagenheber wird an einer von jeweils vier vorgegebenen Stellen unter dem Fahrzeug platziert und dann mit einer Handkurbel betätigt. Diese Variante ist dank ihrer durchdachten und seit Jahrzehnten bewährten Bauweise ohne grossen Kraftaufwand nutzbar und lässt sich besonders platzsparend im Kofferraum verstauen, sodass es sich jederzeit auch nach einer Panne nutzen lässt.
Noch ein Stück bequemer erledigst du die Arbeit mit einem Rangierwagenheber. Ein solcher ist mit Rollen ausgestattet und kann dank einer breiten Aufnahmeplatte etwas freier unter dem Wagen platziert werden. Während die einfacheren Ausführungen mit Handkraft betrieben werden, sorgt beim elektrischen Wagenheber Strom für die Hubkraft. Allen Ausführungen von Rangierwagenhebern ist gemein, dass sie einfach zu bedienen sind und sehr zuverlässig ihren Dienst tun.

Radkreuz, Drehmomentschlüssel und Co.

Wenn es darum geht, die Radschrauben zu lösen, hast du abermals die Wahl aus mehreren Möglichkeiten. Der Klassiker ist das Radkreuz, mit dem du aufgrund einer grossen Hebelwirkung selbst sehr festsitzende Schrauben lösen kannst. Dieses Werkzeug zum Reifenwechseln lässt sich in vielen Autos problemlos unterhalb des Kofferraums verstauen und ist gerade bei einem ungeplanten Radwechsel unterwegs eine verlässliche Hilfe.
Ein Drehmomentschlüssel hat gegenüber einem Radkreuz den Vorteil, dass er es ermöglicht, die Radschrauben mit genau dem richtigen Drehmoment anzuziehen. So mühst du dich einerseits nicht unnötig stark beim Festziehen ab und hast gleichzeitig die Gewissheit, dass die Schrauben fest genug sitzen. Wenn Letztere nicht übermässig stark festgezogen sind, hat das insbesondere beim nächsten Lösern grosse Vorteile, da dann nur ein verhältnismässig niedriger Kraftaufwand erforderlich ist.
Den bequemsten Weg zum Lösen der Radschrauben stellt ein elektrischer Schlagschrauber dar, mit dem du die Schrauben auf Knopfdruck und ohne körperliche Anstrengung löst und festziehst. Solche Werkzeuge sind aus dem Motorsport bekannt, machen aber ebenso jeder Privatperson, die regelmässig die Räder wechselt, das Leben leichter, und den Radwechsel schneller.

Luftdruck testen und Reifen aufpumpen

Um für den bestmöglichen Halt der Reifen zu sorgen und Reifenplatzern vorzubeugen, ist es wichtig, dass die Reifen weder mit zu viel noch mit zu wenig Luft aufgepumpt sind. Du solltest daher regelmässig den Reifendruck testen. Mit einem handlichen Luftdruckprüfer kannst du dies sowohl zu Hause als auch unterwegs erledigen, sodass du stets mit einem guten Gefühl unterwegs bist. Verschiedene Luftpumpen sorgen ausserdem dafür, dass du dir den Weg zur nächsten Tankstelle sparen und in der heimischen Garage für ideal aufgepumpte Reifen sorgen kannst. Hier hast du die Wahl zwischen manuellen Modellen, die du mit dem Fuss oder der Hand betätigst, oder elektrischen Versionen, die mit einem Kompressor für den richtigen Druck sorgen.

Lösungen für eine sichere Lagerung

Wenn du deine Reifen regelmässig wechselst und über den notwendigen Platz verfügst, kannst du den ausgetauschten Reifensatz fachgerecht und schonend einlagern. Mobile Felgenbäume und robuste Spezialregale zur Reifenlagerung schützen deine Winter- wie Sommerreifen und sorgen für Ordnung in der Werkstatt oder dem Keller. Praktische Taschen halten die Reifen sauber und schützen sie zusätzlich, was vor allem im Falle kostbarer Felgen eine Rolle spielt. Wenn du bei jedem Wechsel Reifen und Felgen mit hochqualitativer Autopflege behandelst, bleiben sie lange schön und intakt.

Zubehör für den Reifenwechsel

Im Onlineshop von JUMBO findest du neben fachgerechtem Zubehör für einen Reifenwechsel (eigentlich Räderwechsel) auch viele weitere nützliche Zubehörartikel für Autoreifen, darunter etwa SchneekettenProfiltiefenmesserFettkreide oder Radmerker für die Markierung der Reifen. Der Reifenwechsel geht übrigens mit einer passenden Unterlage und hochwertigen Arbeitshandschuhen noch ein bisschen leichter und vor allem sauberer von der Hand.

Alles für dein Winter-Projekt – im JUMBO-Newsletter

Bleib immer auf dem Laufenden und sichere dir CHF 10.– Willkommensrabatt.


Nach oben

Deine Abmeldung war erfolgreich.