JUMBO Logo

Die Heizkosten kennen wie die Wärme nur eine Richtung: sie steigen und steigen immer höher. Damit wird die Energieeffizienz wichtiger, um einerseits die Kosten im Griff und die Wärme im Blick zu behalten. Mit der neuen Wärmebild-Aktion in den Wintermonaten erkennen Sie, wo in Ihrem Daheim die Wärme bleibt. Und wo Sie anpacken müssen, sollte Ihr Gebäude eine energetische Renovation nötig haben. Gut, wenn schon mal die Kosten für die Wärmebilder samt schriftlicher Analyse von Anfang an im Keller bleiben.

Wärme, auch als Infrarotenergie oder thermische Energie bezeichnet, kann wie Licht von einer Kamera abgebildet werden. Sie nutzen vermutlich wie die meisten von uns häufig eine Kamera, die sichtbares Licht erkennt und darstellt – nämlich dann, wenn Sie ein Foto beispielsweise mit Ihrem Smartphone machen. Im Gegensatz zur Fotografie messen in der Thermografie spezielle Wärmebildkameras die von Ihrem Gebäude ausgehende Infrarotstrahlung und identifizieren so von aussen Temperaturunterschiede und allfällige Energielecks.


Wärmebildkameras sind jedoch relativ teuer und werden im Einzelfall nur selten gebraucht. Umso praktischer, wenn man sie als Service einfach nutzen kann. Bei JUMBO sparen Sie sich die teure Energieberatung und erkennen einfach selbst eine mangelhafte Wärmeisolierung oder Wärmebrücken Ihres Daheims. Denn anhand von mindestens sechs solchen Infrarotbildern und einem schriftlichen Bericht unseres starken Partners IBIH erkennen Sie bei der Wärmebild-Aktion allfällige energetische Schwachstellen und erfahren wertvolle Tipps zu deren Beseitigung.


Ihre Vorteile


  • Farbliche Darstellung des energetischen Gesamtzustands der Liegenschaft
  • Aufzeigen von Wärmebrücken und Wärmeverlusten
  • Erkennen von Durchfeuchtungen bzw. Leckagen
  • Aufzeigen von undichten Türen und Fenstern
  • Besonders geeignet für Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Stockwerkeigentum und Gewerbe zum einheitlichen Preis


Unsere Leistungen


  • Mindestens sechs Aussenaufnahmen Ihres Hauses mit einer hochauflösenden Weitwinkel
  • Infrarotkamera
  • Auswertung, Einschätzung und Erläuterungen zu Ihren Infrarotbildern
  • Tipps zur Behebung möglicher Schwachstellen und Hinweise zu weiterführenden energetischen Beratungsmöglichkeiten
  • Mindestens sechs Bilder pro Kunde zum identischen Paketpreis erstellt


Ablauf


Die Anmeldung Ihrer Liegenschaft bestätigen wir Ihnen innert 14 Tagen nach Eingang per E-Mail. Sobald wir mit unserer Infrarotkamera in der entsprechenden Region unterwegs sind, werden wir Ihre Liegenschaft in unseren Routenplan aufnehmen und Ihnen den Aufnahmetermin spätestens fünf Tage im Voraus bekannt geben. Bitte geben Sie daher Ihre E-Mail-Adresse (falls vorhanden) für die Koordination an. Eine Bestätigung und Hinweise zur Vorbereitung der Liegenschaft erhalten Sie schriftlich per E-Mail und Brief.


Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollte das Haus am Tag der Aufnahme gleichmässig beheizt sein. Zudem müssen die Fenster geschlossen und die Storen geöffnet sein. Für die Erstellung der Aufnahmen besteht keine Anwesenheitspflicht des Eigentümers oder Mieters. Das Grundstück muss jedoch frei zugänglich sein.


Ihre Infobroschüre mit den ausgewerteten Infrarotbildern und eine Rechnung über CHF 199.– erhalten Sie spätestens drei Wochen nach einem erfolgreichen Aufnahmetermin als PDF per E-Mail.


Die Aktion ist schweizweit für alle Liegenschaftsbesitzer gültig, unabhängig ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Stockwerkeigentum oder Gewerbe. Allerdings muss die Liegenschaft ganzjährig mit einem Personenwagen erreichbar sein.


An der Wärmebild-Aktion können Sie zwischen 1. November 2021 und 28. Februar 2022 mitmachen.

Liegenschaft, die aufgenommen werden soll

Rechnungsadresse und Kontaktdaten


Sie haben noch Fragen?


Telefon: 062 544 78 30

E-Mail: [email protected]