logo

Damit die Nadeln nicht schon vor Heiligabend fallen, müssen Sie Ihren Weihnachtsbaum gut pflegen. JUMBO-Experte Bruno Johner erklärt, wie’s geht.

31. Oktober 2016  |  Isabelle Frühwirt

Herr Johner, worauf muss ich beim Kauf des Weihnachtsbaums achten?

Wichtig ist, dass er erst vor kurzer Zeit geschlagen wurde, dann nadelt er weniger und hält länger. Überprüfen Sie dazu die Schnittfläche am Stamm: Je heller sie ist, desto frischer der Baum. Zudem sollte der Weihnachtsbaum den typischen Baumduft haben und satte, grüne Zweige.

Tipp

Im JUMBO finden Sie eine Auswahl an Weihnachtsbäumen mit dem Label «Fair Trees». Mit dem Kauf eines solchen Baums unterstützen Sie faire Bedingungen bei der Samenernte.


Wie pflege ich den Weihnachtsbaum, bis ich ihn aufstelle? 

Idealerweise lagern Sie den Baum bis zum Aufstellen an einem kühlen Platz. Das kann beispielsweise auf dem Balkon an einem vor Sonne und Frost geschützten Platz sein. Wenn möglich schneiden Sie eine 1–2 Zentimeter dicke Scheibe des Stamms ab, damit er mehr Wasser aufnehmen kann.

Tipp

Vergessen Sie nicht, dem Baum auch im Freien Wasser zu geben. Stellen Sie den Stamm in einen Eimer voller Wasser.

Was muss ich beim Aufstellen beachten? 

Weihnachtsbäume benötigen viel Wasser und sind temperaturempfindlich. Daher sind zwei Dinge besonders wichtig: Stellen Sie den Baum nicht in der Nähe einer Heizung oder eines Kamins auf. Und geben Sie ihm 1–2 Liter Wasser pro Tag.

Tipp

Wenn Sie einen kleinen Weihnachtsbaum gekauft haben, stellen Sie ihn einfach auf einen kleinen Tisch, um seine Wirkung zu vergrössern.


Wie vermeide ich, dass der Baum nadelt?

Wenn Sie die obigen Hinweise betreffend Lagerung, Stellplatz und Wasserversorgung beachten, sollte der Weihnachtsbaum nicht stark nadeln. Dennoch empfiehlt sich ein sogenanntes Treedress. Sie können dieses während der Weihnachtszeit als Unterlage und später für die Entsorgung des Baums benutzen.

Tipp

Das Treedress ist biologisch abbaubar. Sie können Ihren Tannenbaum also unbesorgt gemeinsam mit dem Treedress in die Grünabfuhr bringen.


Wann kaufe ich einen Kunstbaum?

Ihnen ist der Kauf, der Transport und die Pflege eines echten Weihnachtsbaums zu aufwändig? Sie kaufen aus Gewissensgründen keinen echten Baum mehr? Sie wollen dieses Jahr mal anders Weihnachten feiern? Kunstbäume sind echten Weihnachtsbäumen nachempfunden. Es gibt sie in diversen Farben, und wer einen Hang zu Kitsch hat, kann sich so richtig ausleben!