JUMBO Logo
Haben Sie gewusst, dass das Thema Grill eine Typ-Frage ist? Je nachdem, wen Sie fragen, fallen die Tipps ganz unterschiedlich aus. Die Trendsetter schwärmen vom neuen Infrarotgrill, die traditionellen Grill-Fans lassen nichts über ihren Holzkohlegrill kommen. Die spontanen Grillmeister sind begeistert von der Unkompliziertheit des Gasgrills und die flexiblen Griller werden Ihnen zu einem Elektrogrill raten. Dann gibt es noch die extravaganten Grill-Liebhaber, die das Besondere lieben und Ihnen von Smoker, Dumgrill und Beefer erzählen. Da kann man schnell den Überblick verlieren und weiss letztendlich immer noch nicht, welcher Grill-Typ man nun selbst ist.
Klar wird dabei, dass das Grillieren eine sehr individuelle Sache ist. Jeder hat andere Bedürfnisse, Vorlieben und Möglichkeiten. Wir empfehlen Ihnen daher, sich vor dem Kauf eines neuen Grills vor allem auch Gedanken darüber zu machen, in welchen Situationen Sie gerne grillieren und für wie viele Personen. Ebenso ist entscheidend, ob Sie den Grill im Garten oder auf dem Balkon platzieren, den Grill das ganze Jahr nutzen möchten oder nur bei schönem Wetter draussen anwerfen. Und zuletzt, welches Geschmackserlebnis Ihnen wichtig ist. Um Ihnen die Entscheidung für den perfekten Grill einfacher zu machen, zeigen wir Ihnen hier die verschiedenen Grillgeräte und deren Vor- und Nachteile.

Elektrogrill

ZUM GRILLIEREN ALLZEIT BEREIT

Während der Elektrogrill von routinierten Grillexperten nur Kopfschütteln erntet, werden die Vorzüge des Elektrogrills häufig vergessen. Mit keinem anderen Grill grilliert es sich so einfach wie mit dem Elektrogrill. Alles was Sie dafür brauchen, ist eine Steckdose und das Grillvergnügen kann beginnen – sowohl drinnen wie auch draussen. Das Grillieren mit dem Elektrogrill ist die unkomplizierteste Art des Grillierens. Das Garen erfolgt mittels Oberhitze. Es entsteht kein Geruch und Geschmack nach Rauch. Im Nu können Sie mit dem Garen Ihres Grillguts beginnen, Stromkabel genügt. Kein langwieriges Anzünden und Durchglühen. Der Grillrost wird durch darunterliegende Heizspiralen erhitzt. Eine Wasserschale unter den Heizspiralen verhindert eine Überhitzung. Bei JUMBO haben Sie im Online Shop die Auswahl zwischen Elektrogrills als Tischgrill, Standgrill und Haubengrill.


Vorteile


  • Zeitaufwand: Kurzes Vorheizen; schnell einsatzbereit
  • Wartung: Unkomplizierte Wartung
  • Platzbedarf: Auch als Tischgrill erhältlich
  • Mobilität: Leicht zu transportieren
  • Wetter: Grillen mit Elektrogrill ist outdoor wie indoor möglich; wind- und wetterunabhängig
  • Aufbau: Unkomplizierter Aufbau und einfache Lagerung
  • Rauchbildung: Keine Rauchentwicklung; geeignet für dichte Wohngebiete, für den Balkon und sogar indoor
  • Pflege: Leichtes Reinigen 


Nachteile


  • Grillgeschmack: Kein typisch rauchiger Grillgeschmack wie beim Holzkohlegrill
  • Einsatzbereitschaft: Abhängig von Stromanschluss
  • Romantikfaktor: Kein offenes Feuer 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Infrarotgrill

INNOVATIV. ÖKOLOGISCH. IMMER UND ÜBERALL.

ZU DEN INFRAROTGRILLS

Beefer: Das Komplett-System für Feinschmecker

Der Beefer ist weit mehr als ein Grillgerät. Er ist Pizza-Ofen, Luxus-Burger-Bräter, Fisch-Grill und Steak-Brutzler in Einem. Grösster Pluspunkt: ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Durch die hohe Temperatur von 800 Grad schliessen sich die Poren des Grillguts, der Saft hingegen bleibt im Inneren erhalten.


Optik: Form und Grösse erinnern an eine Kaffeemaschine
Special-Skills: Grilliert nicht, sondern «beeft», schnell gereinigt
Grillzangen-Level: Erst ausprobieren, dann zum Grillfest einladen
Events: Kleines Gerät, kleiner Partyrahmen

Der Smoker lässt Männerherzen höherschlagen

Ein Smoker ist ein Ofen, der optisch einer kleinen Lokomotive ähnelt. Befeuert wird mit Holz oder Kohle. Die Speisen liegen beim Smoker anders als beim Grillen nicht direkt über der Glut oder dem Feuer. Der Smoker ist das typische Zubereitungsgerät beim Barbecue. Nicht nur eingefleischte Grill-Enthusiasten träumen davon. Auch unter Hobby-Grillern erfreut er sich immer grösserer Beliebtheit.


Optik: Attraktive Garten-Lokomotive

Special-Skills: Allrounder zum Grillieren, Räuchern, Garen

Grillzangen-Level: Eher für Fortgeschrittene und solche, die es werden wollen

Events: Beeindruckt (künftige) Schwiegereltern, Arbeitskollegen (vor allem Vorgesetzte)

Drumgrill: Packen Sie Ihr Grillgut in die Tonne

Der Drumgrill ist mehr ist als nur ein Grill. Dieser hippe Eyecatcher ist aus einem echten Ölfass hergestellt. Das Ölfass ist mit einer Feuerschale und einem hochwertigen Edelstahl-Grillrost ausgestattet. Mit geschlossenem Deckel kann er auch als Getränketisch für die Gartenparty verwendet werden. Nach dem Grillieren als Feuerschale nutzbar.


Optik: Terrassen- und Gartenhingucker

Special-Skills: Transportierbar, funktioniert als Stehtischchen

Grillzangen-Level: Für alle, die wissen, wie man aus Holz ein Feuer entfacht

Events: WG-Party, romantischer oder lockerer Grillplausch

Gasgrill

FÜR SPONTANE GRILLMEISTER

Der Gasgrill ist der unkomplizierte Allrounder unter den Grills. Per Knopfdruck grillieren Sie Grillwürstchen, Steaks, Spiesse und Co. im Handumdrehen. Aber auch für andere Zubereitungsarten wie Schmoren, Rösten, Braten von Fleisch oder Fisch oder sogar dem Backen ist der Gasgrill bestens geeignet. Mit dem Gasgrill grillierst Du ganz ohne Asche und Russ, sodass sich Gasgrills auch wunderbar für dicht besiedelte Wohngebiete und Balkone eignen. Wenn der Gaumenschmaus zu Ende ist, schaltest Du den Grill ebenso leicht per Knopfdruck wieder aus und reinigst ihn ganz unkompliziert. Bei JUMBO findest Du online eine grosse Auswahl an Gasgrills in verschiedenen Grössen und Preisklassen – darunter Gasgrills von renommierten Marken wie WEBER, OUTDOORCHEF, CAMPINGAZ.


Vorteile


  • Zeitaufwand: Anschalten und Ausschalten per Knopfdruck
  • Temperaturregelung: Idealtemperatur nach etwa 10 Minuten; kann immer gehalten werden
  • Vielseitigkeit: Von Fleisch, Fisch, Gemüse und Brot alles möglich; bei manchen Gasgrills sogar Wok-Gerichte
  • Rauchbildung: Fast keine Rauchentwicklung; geeignet für dichte Wohngebiete und den Balkon
  • Pflege: Einfaches Reinigen durch Ausbrennen


Nachteile


  • Grillgeschmack: Kein typisch rauchiger Grillgeschmack wie beim Holzkohlegrill
  • Mobilität: Schlecht für den Transport aufgrund der Gasflasche und des Gewichts des Elektrogrills
  • Wartung: Gasflasche muss nachgefüllt und gelagert werden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Holzkohlegrill

SO VIEL ROMANTIK UND TRADITION HAT NUR ER

Der Holzkohlegrill hat die längste Tradition und ist noch immer der meistverwendete Grill. Das Hantieren und Zündeln mit Hitze und Glut gehört beim Grillieren mit dem Holzkohlegrill zum Grillvergnügen dazu. Das unvergleichbar rauchige Aroma bei Deinem Grillgut erreichst Du nur mit dem Holzkohlegrill. Gepaart mit der Lagerfeuerromantik macht ihn das zum unangefochtenen Dauerbrenner bei den Grillfans.

Vielfach eigenen sich Holzkohlegrills auch sehr gut für den Transport, was sie zu einem beliebten Begleiter für das Picknick im Park oder das Campen am See machen.

Wenn du einen Holzkohlegrill bei JUMBO online kaufen möchtest, kannst Du zwischen verschiedenen Grössen, Varianten und Preisklassen wählen. Bei JUMBO findest Du den Holzkohlegrill auch als Kugelgrill oder als Lotusgrill. Die Auswahl ist riesig – sicherlich ist auch Dein Favorit dabei.


Vorteile


  • Grillgeschmack: Aromatisches, rauchiges Grillgut
  • Romantikfaktor: Traditionelles Grillieren am offenen Feuer
  • Variabilität: Holzkohlegrills sind in vielen Grössen und Preisklassen verfügbar
  • Mobilität: Leicht zu transportieren; brauchen keine weitere Energiequelle
  • Aufbau: Unkomplizierter Aufbau; einfache Lagerung


Nachteile


  • Zeitaufwand: Die Kohlen müssen lange erhitzt werden; das Grillieren kann erst mit der Glut beginnen
  • Temperaturregulierung: Benötigt Zeit, bis der Grill reagiert
  • Wetter: Grillieren mit Holzkohle ist stark abhängig von Wind und Wetter
  • Rauchbildung: Der Rauch könnte Nachbarn stören; teilweise auf Balkonen von Mietwohnungen verboten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welcher Grill sammelt welche Pluspunkte?

Grillrezepte

KREATIVE REZEPTE AUS VERSCHIEDENEN LÄNDERN FÜR IHRE NÄCHSTE GRILLPARTY

MEHR ERFAHREN

Grillen in der Aluschale: ja oder nein?

Aluschalen sollen das Tropfen von Fett oder der Marinade sowie das Herunterfallen des Grillguts vermeiden. Doch Säure oder Salz aus der Marinade können kleine Aluminiumteilchen aus den Schalen lösen, die in das Grillgut übergehen können. Achte deshalb beim Grillieren von Fleisch darauf, erst am Ende des Garens zu würzen und zu salzen.

Das ist Dir zu heiss? Dann kannst Du als Alternative zu Aluschalen auch Edelstahlschalen, Edelstahlkörbe oder Grillplatten verwenden – vielleicht ja auch im Sinne der NACHHALTIGKEIT.

Grill putzen

GRILL PUTZEN – UND DANN BRUTZELN. AN DIE GRILLS, FERTIG, LOS!

MEHR ERFAHREN