JUMBO Logo

Zugegeben – diese Farben haben es ganz schön in sich. Und im wahrsten Sinne des Wortes gibst Du für die farbenfrohen Stimmungsaufheller im Poster-Format einige Tropfen Alcohol Ink auf Papier und anschliessend etwas Extender hinzu. So läuft die Kunst auch bei Dir ganz flüssig:

Dauer: 30 Minuten | Schwierigkeit: mittel

  1. Bei der Tropfen-Technik tropfst Du verschiedene Farben der Alcohol Ink auf das beschichtete Ink-Pad-Papier, sodass die Farben zu verlaufen beginnen.
  2. Tropfe etwas Alcohol Ink Extender in die Farben, sodass er die Farben «verdrängt». Anschliessend gut trocknen lassen.
  3. Föhne mit einem Heissluftföhn vorsichtig in kreisförmigen Bewegungen von aussen nach innen die Farben in dünne, zarte Farbschichten.
  4. Während Dein Alcohol-Ink-Poster trocknet, zeichnest Du einen motivierenden Spruch mit Bleistift vor oder legst die ausgedruckte Vorlage unter die Scheibe des Bilderrahmens.
  5. Zeichne mit dem Window Color Liner Deinen Spruch in Weiss nach.
  6. Schneide Dein Poster mit einer Schere zu, sodass es in den Rahmen passt. Zum Schluss befestigst Du Dein Poster und die beletterte Scheibe im Rahmen – fertig!

Tipp: Es gibt zwei Fluid-Art-Techniken: Bei «Wispy Layers» gibst Du zuerst eine grosszügige Menge des Extender auf Papier und dann Alcohol Ink. Von aussen nach innen geföhnt, entstehen zarte Farbschichten. Bei der Tropfentechnik geht es andersrum. Probiere beide Techniken mal aus!

Das brauchst Du

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausserdem:

  • Föhn
  • Schere
  • Bleistift
  • Bilderrahmen
  • Lettering-Vorlagen