JUMBO Logo

Lametta, Kerzen, Samichlaus: Den Kombinationsmöglichkeiten in der Weihnachtszeit sind keine Grenzen gesetzt. Wir stellen Ihnen drei Dekorations-Trends vor, die garantiert Weihnachtsstimmung in Ihr Zuhause bringen.

6. November 2019 | Xenia Imbach


Weihnachtsdekoration muss nicht immer klassisch rot, grün oder goldig sein – darf aber. Unser Tipp: Legen Sie eine Farbenwelt oder ein Motto fest, bevor Sie neue Dekorationsartikel kaufen. Denn mit einer klaren Idee im Kopf gelingt es beim Aufbau leichter, ein stimmiges Bild zu schaffen.

Verzuckertes Rosa

Die Weihnachtszeit bringt eine gewisse Magie mit sich, die sich intensiviert, sobald der erste Schnee fällt und die Landschaft mit einer Schicht der Ruhe überpudert. Wenn Sie mit Ihrer Dekoration Ruhe und Eleganz ins Wohnzimmer bringen wollen, dann passt der Trend «verzuckertes Rosa» zu Ihnen. Kombinieren Sie hierzu Kugeln in den Pastelltönen Rosa, Silber oder Weiss, um Akzente zu setzen. Besonders Kugeln mit einem matten Metallic-Lack wirken wie von Eis überzogene Blüten. Runden Sie das Gesamtbild mit Laternen, Fellen, Tierfiguren und Lichterketten in sanften Weisstönen ab. Und wenn Sie ganz dem Farbmotto treu bleiben wollen, wie wär’s mit einem weissen Weihnachtsbaum?

Opulentes Blau

Im alten Ägypten war Blau die Farbe der Könige – denn ihre aufwendige Herstellung machte sie nur für die Oberschicht zugänglich. Verwandeln Sie dieses Jahr Ihr Zuhause mit opulenten Blautönen in einen Weihnachtspalast. Die Farbpalette bewegt sich von Indigo bis Aquamarin und lässt sich gut mit Anthrazit oder dunklen Bronzetönen kombinieren. Ziehen Sie das Farbkonzept vom Tischläufer bis zur Weihnachtsbaumspitze durch. Für Highlights sorgen Sie mit grossen Kerzen oder dunkelblauen Dekorations-Untertellern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Weihnachten

Wie Sie sich entspannt auf Weihnachten vorbereiten

Zum Dossier

Klassisch weihnachtlich

Die Weihnachtszeit ist Ihre liebste Zeit, und Sie sehnen sich schon im Herbst nach dem Duft von Zimtsternen, Tannenzweigen und Glühwein? Dann sind Sie in einer klassischen Dekorationswelt mit Rot, Grün und Gold genau richtig aufgehoben. Bringen Sie einen modernen Twist ins klassische Konzept mit strukturierten Kugeln, Leucht-Rentieren und hölzernen Laternen. Sie wollen Ihr Zuhause vom 1. Advent bis nach Silvester in ein Weihnachtsdorf verwandeln? Dann setzen Sie auf immergrüne künstliche Tannen-Girlanden. Wie Ihr echter Tannenbaum saftig grün durch die Weihnachtszeit kommt, erfahren Sie in unserem Ratgeber-Artikel.

Teilen Sie Ihre Weihnachtsdekoration mit uns

Zeigen Sie uns Ihre Weihnachtsdekoration mit #angepackt oder #jumboinspiration auf Instagram oder Facebook. Wir freuen uns, die Community mit Ihrer Weihnachtsdekoration zu inspirieren.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Weihnachtsbeleuchtung LED: ganz schön sparsam

mehr

Originelle Geschenkverpackungen: verpacken wir’s an

mehr

Vier Life-Hacks für die Weihnachtszeit

mehr

So bleibt Ihr Weihnachtsbaum lange schön

mehr