nach oben

Dispersion Naturaweiss

Produkt Details

Dispersion Naturaweiss

Produkt reservieren

Authentifikation

Erfassen Sie Ihre E-Mail Adresse

Filialauswahl

Reservieren in
PickUp Icon

Es wurde keine Filiale ausgewählt

Persönliche Angaben

Wir danken Ihnen für Ihre Telefonnummer für allfälligen Rückfragen.

Produkt

Name
Stückpreis (CHF)
Anzahl
Total (CHF)
Dispersion Naturaweiss

Dispersion Naturaweiss

ALPINA | 5 l

39.95

1

39.95
Art.1206206
CHF 39.95
Gebindegrösse

1 ST

ALPINA

Dispersion Naturaweiss

5 l
  • Neuartige Innenfarbe auf Dispersionsbasis
  • Frei von Reizstoffen und Konservierungsmitteln
  • Ideal für Neu- und Renovierungsanstriche
  • Für alle Innenflächen in Wohn- und Arbeitsbereichen
  • Höchste Deckkraftklasse

Infos zum Produkt

Wenn Sie auf der Suche nach einer besonders deckkräftigen und beständigen Innenfarbe sind, ist die "Dispersion Naturaweiss" aus dem Hause des Farb-Spezialisten ALPINA genau das Richtige für Sie. Die Farbe ist nicht nur frei von Reizstoffen, sondern verzichtet auch komplett auf den Einsatz von Löse- und Konservierungsmitteln. Darüber hinaus ist die Dispersion geruchsneutral und eignet sich dank der schadstoff- und allergenkontrollierten Rezeptur auch perfekt für Allergiker. Technisch überzeugt die Innenfarbe durch ihre hohe Deckkraft der Klasse 1 und die hohe Nassabriebbeständigkeit der Klasse 3. Die Farbe eignet sich für alle gängigen Untergründe wie zum Beispiel mineralische Putze, Gipskartonplatten, Beton, Kalksandstein, Raufasertapeten oder Ziegelsichtmauerwerk und kann bereits nach sechs Stunden überstrichen werden.

Produkt Details

  • Artikel-Nummer1206206
  • Masse der Verpackung (LxBxH)30.5 cm x 20 cm x 19 cm
  • Gewicht inkl. Verpackung7.618 kg
  • TransporthinweisGebinde müssen beim Transport gesichert werden!
  • Anzahl empfohlene Anstriche2
  • Einsatz innen/aussenInnen
  • Hinweis zur ReichweiteExakte Verbrauchsmengen durch Probeanstrich ermitteln. Generell gilt: Je dunkler, rauer und saugfähiger der Untergrund, desto höher ist der Farbverbrauch.
  • Hinweis zur VerarbeitungEin satter, gleichmässiger Anstrich mit max. 5 % Wasser verdünnt. Auf kontrastreichen sowie stark oder unterschiedlich saugenden Flächen ist ein vorheriger Grundanstrich mit Alpina Naturaweiss, mit max. 10 % Wasser verdünnt, auszuführen.
  • Hinweise zur UntergrundvorbereitungDie Untergründe müssen sauber, frei von trennenden Substanzen und trocken sein. Mineralische Putze: Regulär saugende, feste Putze ohne Vorbehandlung streichen. Einmaliger Grundanstrich mit Tiefgrund auf grob porösen, saugenden und sandenden Putzen. Gipshaltige Fertigputze mit glatter Oberfläche anschleifen, entstauben und mit lösemittelhaltigem Tiefgrund grundieren. Gipskartonplatten: Spachtelgrate abschleifen. Ein Grundanstrich mit Alpina Tiefgrund Beton: Evtl. vorhandene Trennmittelrückstände mit einem fettlösenden Haushaltsreiniger sowie mehlende, sandende Substanzen durch Abbürsten entfernen. Kalksandstein- und Ziegelsichtmauerwerk: Ohne Vorbehandlung beschichten. Tragfähige Altanstriche oder Kunstharzputz-Beschichtungen: Nur schwach saugfähige, nicht glänzende Beschichtungen direkt überarbeiten. Hochglänzende, alte Anstriche erst gut anrauen und dann direkt überstreichen. Nicht tragfähige Beschichtungen: Nicht tragfähige Altanstriche oder Kunstharzputz-Beschichtungen mechanisch durch Abkratzen, Abschaben, Abbürsten oder Abschleifen entfernen und sorgfältig entstauben. Leimfarbenanstriche: Sorgfältig grundrein abwaschen. Ungestrichene Raufaser-, Relief- oder Prägetapeten aus Papier: Ohne Vorbehandlung beschichten. Nichtfesthaftende Tapeten: Restlos entfernen. Kleister und Makulaturreste restlos abwaschen. Schimmelbefallene Flächen: Entfernen Sie den Schimmel- bzw. Pilzbefall mechanisch durch nasses Abbürsten, Abschaben oder Abkratzen. Waschen Sie anschliessend die betroffenen Flächen mit einem handelsüblichen Schimmelreiniger durch und lassen Sie diese ausreichend trocknen. Die Ursachen des Schimmelbefalls sollten Sie ergründen und wenn möglich stoppen. Streichen Sie die gereinigten Flächen nach dem Trocknen mit Alpina Bad und Küchenfarbe. Kleine Fehlstellen: Bessern Sie kleinere Fehlstellen im Anschluss an die entsprechenden Vorarbeiten mit passender Spachtelmasse aus. Danach gegebenenfalls grundieren.
  • NutzungshinweisVor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
  • UntergründeMineralische Putze Gipskartonplatten Beton Kalksandsteinmauerwerk Ziegelsichtmauerwerk Tragfähige Altanstriche Kunstharzputz-Beschichtungen Leimfarbenanstriche Ungestrichene Raufasertapeten Relieftapeten Prägetapeten aus Papier
  • VerarbeitungStreichen Rollen Spritzen
  • Werkzeugreinigung mitWasser Seife
  • Ideal geeignet fürDecken Wände
  • Passende WerkzeugeFür Dispersionen sind Grün gekennzeichnet
  • DeckkraftKlasse 1 : Höchste Deckkraft
  • FarbtonWeiss
  • GlanzgradMatt
  • Diffusionsfähig?JA
  • EntsorgungFarb- und Lackreste können in jeder Filiale oder über die Sammelstellen für Sonderabfälle entsorgt werden.
  • GeruchseigenschaftGeruchsneutral
  • Hinweise zum UntergrundSauber Frei von trennenden Substanzen
  • Info-Hotline des Herstellers0041(0) 800/66 44 00
  • Minimale Verarbeitungstemperatur5 °C
  • Gebindegrösse5 l
  • InhaltsstoffeWasser, Acrylharzdispersion, Kalkspat, Kreide, Silikate, Titandioxid, Kaliumsilikat, Cellulosederivate, Hydrophobierungsmittel, Dispergiermittel, Entschäumer
  • NassabriebbeständdigkeitKlasse 3: Hohe Nassabriebsbeständigkeit
  • Reichweite ca. bei einmaligem Anstrich32.5 m²
  • Trockendauer24 h
  • Überstreichbar nach ca.6 h
  • SicherheitshinweisAusser Reichweite von Kindern aufbewahren!
  • VerarbeitungseigenschaftenSehr gut zu verarbeiten und kann mit gängigen Abtönfarben abgetönt werden
  • VerdünnenMit Wasser max. 5%
  • EAN-Nummer4001244713080

Handwerker-Service in Ihrer Nähe


Brauchen Sie einen Handwerker der Ihre Wände streicht?
Finden Sie einen zuverlässigen Handwerker auf needhelp.com


needhelp.com – der einfachste Weg kompetente Handwerker zu finden.