logo

Tischbombe und Luftschlangen kann jeder: Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf einfache Art und Weise effektvolle Silvesterdekorationen erstellen, die jede Party zum Highlight machen. Alles, was Sie dazu brauchen, sind einige Materialien – und ein bisschen Kreativität.

17. Dezember 2018 | Luk von Bergen


Klar, Silvester ist der letzte Höhepunkt des alten und der erste Höhepunkt des neuen Jahres. Dementsprechend soll auch gefeiert werden. Man nehme eine Kiste mit Bastelmaterialien, ein wenig Zeit und würze das Ganze mit einer Prise Fantasie. Wetten, dass das eine unvergessliche Silvesterparty wird? Und jetzt bitte: Stimmung!

Filzige Tischdeko: Herzlich und glücksbringend

Der Glücksbringer steckt im Detail. Klar, dass sich Ihre Gäste an Silvester rundum glücklich fühlen sollen. Ob Herzchen, Hufeisen oder Kleeblätter: Besonders gut kommen die filzigen Glücksbringer auf farblich passenden Tischtüchern, Tischsets und Servietten zur Geltung.


Und so funktioniert’s

Filz in unterschiedlichen Farben und Formen ausschneiden und mit Sprühkleber aufeinander kleben – fertig!

Coole Klebefolie: Keine Party rockt wie ne Motto-Party!

Der Nachbar als Darth Vader, Mutti als Bond-Girl oder Tante Olga als Dancing-Queen. Egal, ob James Bond, Star Wars oder Disco-style: Motto-Partys sind vor allem an Silvester der absolute Knaller. Mit etwas Klebefolie verwandeln Sie Haustür, Wände und Fenster in die perfekte Motto-Umgebung.


Und so funktioniert’s

Vorlagen gibt’s im Internet zuhauf. Vergrössern und ausdrucken, die Umrisse auf der Klebefolie nachzeichnen, ausschneiden und an Wände, Türen und Fenster kleben.

Schön bequem: Haben Sie schon Schwein?

Klever eingekauft, ist mehr als halb gebastelt. JUMBO hat diverse Kartonfiguren, die Sie zur Dekoration bemalen, ansprayen oder verzieren können. Nebst Herzen, Pflanzen und Buchstaben das absolute Silvester-Highlight: Das Schweinchen – das Glücksschweinchen, versteht sich. Zum Aufhängen oder Aufstellen.


Und so funktioniert’s

Und so funktioniert’s: Kartonfiguren ansprayen, verzieren, aufstellen. Viel Glück! 

Passend für alle: Kleider machen Partys!

Flotte Sprüche, coole Motive oder ganz einfach die neue Jahreszahl: Mit dem Fashion Spray einfach und sauber aufs Shirt gezaubert. Besonders witzig ist, wenn Sie die Shirts gemeinsam mit Ihren Gästen gestalten. Welcher Spruch passt zu wem? Lacher sind da garantiert!


Und so funktioniert’s

Schablonen erstellen Sie aus Karton, die Spray Sets gibt’s mit verschiedenen Farben. Vergessen Sie nicht, die T-Shirts in verschiedenen Grössen zu kaufen, damit alle Gäste reinpassen. Wobei, nach dem Silvesterschmaus ist der eine oder andere Bauch erfahrungsgemäss etwas runder…

Witziger Klassiker: Jedem sein Hütchen!

Lustiges Silvesterhütchen einfach gemacht. Am liebsten in verschiedenen Farben, mit den Gästen zusammen und nach zwei, drei Gläschen Sekt. So setzen Sie Ihrem neuen Jahr schon zum Start ein Krönchen auf – oder eben den Party-Hut. Denn Sie wissen ja: Feiern mit Hut ist immer gut.


Und so funktioniert’s

Hutform aus Fotokarton oder Geschenkpapier ausschneiden, verzieren, zusammenkleben und Gummiband dran bostitchen: So einfach geht Partystimmung.

Schweinische Tischkärtchen: Wenn das nicht Glück bringt…

Rindsfilet, Raclette oder Fondue in allen Variationen: Was steckt auf Ihrem Menüplan für Silvester? Auf jeden Fall süsse Tischkärtchen! Egal, was Sie kochen – diese kleinen Schweinchen gehören einfach dazu.


Und so funktioniert’s

Vorlage ausdrucken und auf das Bastelpapier pausen. Ausschneiden und die einzelnen Teile aufs Schweinchen kleben. 

Silvesterliche Sternstunden: Erhebet eure Gläser!

Ach, ein Gläschen Champagner oder Sekt gehört doch einfach dazu. Egal ob mit oder ohne Alkohol – diese Gläser-Deko fährt sowieso ein! Aufwand: winzig. Effekt: riesig.


Und so funktioniert’s

Sternchen auf goldigem oder silbrigen Bastelpapier ausschneiden. Mit einem Locher ein Loch in die Mitte stanzen, seitlich einschneiden, Glas auffüllen – «Prost!»

Peppig und glitzernd: Lametta ist zeitlos schön

Diesen vier Zahlen gehört die Silvesternacht: ZWEI-NULL-EINS-NEUN. Klar ist auch, dass Ihr neues Jahr funkeln und glitzern soll. Lametta bringt eine flauschige Stimmung in die Stube und gehört an jede ernstzunehmende Party dazu.


Und so funktioniert’s

Kartonzahlen ausschneiden, Leim auftragen, Lametta aufkleben. Let’s glitzer!

Einfach gemacht: Die eigene Girlande für Ihre Party

Während Sie feiern, können andere rum- oder runterhängen. Gemeint sind die Girlanden, die den Raum, das Treppengeländer oder die Ständerlampe farblich aufpeppen und so zur guten Stimmung beitragen. Girlande kaufen? Kann man machen. Selber basteln? Der Hit!


Und so funktioniert’s

Verschiedene Bastelpapiere zu Streifen schneiden. Die Papierstreifen anschliessend Stück für Stück ineinander bostitchen.

Guter Draht: So fixieren Sie das neue Jahr

2-0-1-9 wird toll, ganz bestimmt! So gross die Vorfreude auf Neues auch ist, bringen Sie Ihr neues Jahr schon jetzt in Form. Gestalten Sie es in der Grösse und der Form, wie es für Sie stimmt. Dekorieren Sie mit den drahtigen Zahlen Ihre Topfpflanzen oder stellen Sie die Zahlen als Deko auf den Tisch.


Und so funktioniert’s

Drähte mit einer Zange schneiden und die Zahlen formen. Anschliessend mit Wolle umwickeln und aufstellen oder einstecken.

Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren:

Verpacken wir’s an

mehr

Bring Farbe an die Wand

mehr

Heizen - Wohlfühlklima für Ihr Zuhause

mehr

Wellness-Oase

mehr