Home  »  News
16. Januar 2014
Kategorie: Medien-Mitteilungen

JUMBO-Jahresumsatz 2013

Die Jumbo-Markt AG schliesst 2013 mit einem Jahresumsatz von CHF 582 Mio. ab. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen geringen Umsatzru¨ckgang um 0,5%. „Dieser ist primär auf die schlechte Gartensaison zuru¨ckzufu¨hren. Die Bereiche Garten und Outdoor machen bei uns einen grossen Anteil am Sortiment aus. Das schlechte Wetter im Fru¨hling hat entsprechend seine Spuren in unserer Jahresrechnung hinterlassen. Abgesehen davon sind wir mit dem Resultat aber zufrieden“, erklärt Jérôme Gilg, CEO der Jumbo-Markt AG. „Insbesondere, da wir als Nr. 2 der Baumärkte in der Schweiz unseren Marktanteil im 2013 nochmals erhöhen konnten. Im kommenden Jahr werden wir verstärkt unsere Expansion vorantreiben: Einerseits mit dem Umbau unserer stärksten Filiale in Meyrin (GE), andererseits mit dem Start eines neuen Grossprojektes im Grossraum Zu¨rich.“

Jumbo-Markt AG

JUMBO ist mit seinen 41 Filialen die zweitgrösste Baumarktkette der Schweiz und gehört wie MANOR und ATHLETICUM zu 100 Prozent der Genfer Maus Frères Holding. JUMBO betreibt in der Schweiz selbständige und wirtschaftlich eigenverantwortliche Fachmärkte. Im Jahr 2013 hat JUMBO mit gut 1500 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund 582 Millionen Schweizer Franken erzielt.
www.jumbo.ch 

 

Kontakt
Massimo Moretti
Leiter Medienstelle
Telefon +41 (0) 44 805 62 33
massimo.moretti@dont-want-spam.jumbo.ch 

 

verknüpfte Dateien
Medienmitteilung_JUMBO_Umsatz_2013.pdf140 K
 

Nicht verpassen

Kontaktformular

© Copyright 2016 by Jumbo-Markt AG  |  info@dont-want-spam.jumbo.ch 

 
Kontaktformular
Facebook
AppStore
Google play