Home  »  News
11. Juni 2015
Kategorie: Medien-Mitteilungen, dies & das

Eine einfache, preiswerte Veloversicherung

Jumbo, Official Partner der Tour de Suisse, hat mit der Vaudoise, Presenting Partner dieses Radsportereignisses, eine Partnerschaft abgeschlossen, um seinen Kunden eine zusätzliche Dienstleistung anbieten zu können - eine Versicherung, die beim Kauf eines Fahrrads in einer Jumbo-Filiale abgeschlossen wird und Diebstahl, Sturz und Kollision deckt.

Jährlich werden mehr als 35'000 Velos in einer der 41 Jumbo-Filialen verkauft. Damit gehört Jumbo zu den grössten Verkaufsstellen von Fahrrädern in der Schweiz, und dieses Verkehrsmittel hat bei Gross und Klein immer mehr Erfolg. Aber das Velofahren wird leider manchmal von widrigen Umständen getrübt: Diebstahl, Sturz oder Kollision.

2014 hatten Velodiebstähle eine steigende Tendenz, mit fast 41'000 Diebstählen in der Schweiz (+ 9% gegenüber 2013). Velos sind die am häufigsten gestohlenen Fahrzeuge, ausserdem werden nur wenige Diebstähle aufgeklärt. «Unseren Kunden die Möglichkeit geben, sich einfach und günstig gegen dieses Risiko abzusichern, war für uns eine zusätzliche Dienstleistung mit hohem Mehrwert. Wir haben uns an die Vaudoise gewendet, die ebenfalls Partner der Tour de Suisse ist, um eine gemeinsame Strategie auszuarbeiten, die den wichtigsten Anliegen der Velobesitzer entspricht», sagt uns Jérôme Gilg, CEO von Jumbo.

Eine einfache, attraktive Lösung
Die angebotene Versicherung deckt die drei grössten Risiken für Velofahrer: Diebstahl, Sturz und Kollision. Die Prämien betragen CHF 19.- bis 59.- jährlich, je nach Wert des Fahrrads. Alle Velos der Familie können versichert werden, vom Kinder- bis zum Erwachsenenvelo, mit einem Wert bis zu CHF 2000.-. Die Versicherung wird direkt von den Jumbo-Mitarbeitenden abgeschlossen, zum Zeitpunkt des Fahrradkaufs. Die Prämie wird an der Kasse bezahlt. Der Kassenzettel, der dem Prospekt mit den Allgemeinen Versicherungsbedingungen angeheftet ist, ersetzt den Vertrag und ist ein Beleg für die Versicherung. Im Schadenfall muss der Kunde nur den Kassenzettel in einer Vaudoise-Agentur vorweisen, damit der Fall geregelt wird.


Weitere Informationen

Nathalie Follonier-Kehrli, Leiterin Institutionelle Kommunikation Vaudoise
T +41 21 618 83 60
nfollonier@dont-want-spam.vaudoise.ch 

Daniel Hofmann, Medienstelle a.i. Jumbo-Markt AG
T +41 44 805 62 35
daniel.hofmann@dont-want-spam.jumbo.ch 


Die Gruppe Vaudoise Versicherungen
Die Gruppe Vaudoise Versicherungen ist die einzige unabhängige private Versicherungsgesellschaft mit einem Entscheidungszentrum in der Westschweiz. Sie wurde 1895 gegrüdet und gehört zu den zehn grössten Schweizer Privatversicherern. Die Vaudoise verfügt über anerkannte Kompetenzen auf allen Gebieten der Versicherung und der Vorsorge und bietet mit ihrem dichten Agenturnetz kundennahe Dienste sowohl in der Beratung als auch in der Schadenerledigung. Die Gruppe beschäftigt rund 1'550 Mitarbeitende, darunter etwa 100 Lernende.

Jumbo-Markt AG
JUMBO ist ein hoch spezialisierter Detailhändler und mit seinen 41 Standorten die zweitgrösste Baumarktkette der Schweiz. Wie Manor und Athleticum gehört Jumbo zu 100 Prozent der Genfer Maus Frères Holding und betreibt in der Schweiz selbständige und wirtschaftlich eigenverantwortliche Fachmärkte. Im Jahr 2014 hat JUMBO mit rund 1500 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund 588 Millionen Schweizer Franken erzielt.

 

 

verknüpfte Dateien
MM_Jumbo_Vaudoise.pdf32 K
 

Nicht verpassen

Kontaktformular

© Copyright 2016 by Jumbo-Markt AG  |  info@dont-want-spam.jumbo.ch 

 
Kontaktformular
Facebook
AppStore
Google play