Home  »  News
09. Januar 2012
Kategorie: Medien-Mitteilungen, Events

Auf du und du-meet&greet im JUMBO Allschwil

Profisportler Alex Frei traf den Muskelkranken Martin Hailer

Eine ungefähre Vorstellung wie der Tagesablauf eines Profisportlers aussehen könnte hat jeder. Wie ein Tag im Leben eines Muskelkranken aussehen könnte, darüber wissen wenige Bescheid. 40‘000 Franken sammelte JUMBO zusammen mit Alex Frei, als Partner der Schweizerischen Muskelgesellschaft, letztes Jahr.

Kurz vor Weihnachten am 21. Dezember 2011 trafen sich Alex Frei und Martin Hailer zum meet&greet in der Jumbo-Filiale Allschwil. Die Baumarktkette JUMBO engagiert sich mit Alex Frei seit Jahren für die Gesellschaft der Muskelkranken. Allein in der Schweiz sind rund 10‘000 Menschen von Muskelkrankheiten, im Volksmund bekannt unter dem Begriff «Muskelschwund» betroffen.

Rund 40‘000 Franken sammelte JUMBO mit dem Verkauf von Kindervelos für die Muskelgesellschaft. Mit jedem verkauften Kindervelo spendete JUMBO 5 Franken an die Muskelgesellschaft.

Berührungsängste abbauen
Beim meet&greet erzählten Alex Frei und Martin Hailer über ihren Alltag. JUMBO wollte aufzeigen, mit welchen Problemen und Hindernissen Alex Frei als Profisportler und Martin Hailer als Muskelkranker zu kämpfen haben. Wie sieht ein normaler Alltag der beiden aus? Wann oder womit gelangen sie an ihre Grenzen?

Ohne Berührungsängste erzählten Alex Frei und Martin Hailer offen über sich. Die Zuschauer erfuhren aus den Erzählungen von Martin Hailer aus erster Hand, was es bedeutet, muskelkrank zu sein. Alex Frei gab Einblicke in sein Leben als Profisportler.

Nach der Diskussion konnte das Publikum direkt ihre Fragen an die Zwei richten. Anschliessend verloste JUMBO ein California Velo im Wert von 600 Franken sowie einen von Alex Frei exklusiv signierten Puma-Fussball und ein signiertes FC Basel-Trikot. Beim Apéro mit Autogrammstunde von Alex Frei lies JUMBO den Abend ausklingen.

 

Kontakt:
Massimo Moretti
Pressestelle Jumbo-Markt AG
Industriestrasse 34
CH-8305 Dietlikon

Phone: +41 (0) 44 805 62 33
E-Mail: presse@dont-want-spam.jumbo.ch 

 

Die Muskelgesellschaft
Die Muskelgesellschaft ist gemeinnützig und ZEWO-zertifiziert. Sie strebt eine Zukunft an, in der alle Menschen mit einer Muskelkrankheit bestmöglich leben können - selbstbestimmt und gleichgestellt. Sie setzt sich mit Blick auf diese Zukunft überall dort ein, wo die Bedürfnisse von Menschen mit einer Muskelkrankheit und die ihrer Angehörigen nicht oder nur ungenügend abgedeckt sind.

Was ist muskelkrank?
Unter Muskelkrankheiten verstehen wir alle neuromuskulären Erkrankungen. Der Volksmund nennt sie Muskelschwund und beschreibt damit ein wesentliches Krankheitszeichen, das bei diesen sehr unterschiedlich verlaufenden Erkrankungen auftritt. Dieses Symptom kann auf wenige Muskelgruppen begrenzt bleiben, oder auch, je nach Erkrankungsform, die gesamte Muskulatur erfassen. Die Krankheiten sind oftmals genetisch bedingt und es sind alle Altersgruppen betroffen.

www.muskelgesellschaft.ch  

Bild Alex Frei am Tisch
Bild Alex Frei mit Check
Bild Alex Frei mit Martin Hailer
Bild Zwei Muskelkranke Kinder
Bild Alex Frei und ein muskelkrankes Kind
 

Nicht verpassen

Kontaktformular

© Copyright 2016 by Jumbo-Markt AG  |  info@dont-want-spam.jumbo.ch 

 
Kontaktformular
Facebook
AppStore
Google play